Neue Feuerwehrautos

Neue Technik für die Salemer Feuerwehr

 Salem - Ein großer Tag für die Freiwillige Feuerwehr in Salem. Am Samstagnachmittag wurden durch Bürgermeister Herbert Schmidt, der selbst auch aktives Feuerwehrmitglied ist, gleich zwei neue Feuerwehrfahrzeuge offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Unter Anteilnahme von Amtsvorsteher Martin Fischer, dem stellvertretenden Kreiswehrführer Torsten Möller, der Gemeindevertretung sowie Abordnungen der umliegenden Feuerwehr sind nach einigen schweren Zeiten jetzt am Gerätehaus am Salemer See zwei neue Feuerwehrfahrzeuge übergeben und geweiht worden. ,,Weil uns für das 20 Jahre alte Löschfahrzeug (LF 8/6) die Fahrer ausgingen, verkauften wir dieses im Oktober letzten Jahres und kauften dafür ein 73.000 Euro teures Tragkraftspritzenfahrzeug mit einem 800 Liter Wassertank (TSF-W)", berichtet Bürgermeister Herbert Schmidt. ,,Das neue Fahrzeug hat den Vorteil, es wiegt nur 7,49 Tonnen und kann mit dem alten Führerschein der Klasse 3 sowie mit einer entsprechenden Nachschulung mit der Führerscheinklasse B gefahren werden", so Schmidt weiter. Zusätzlich zum Löschfahrzeug schaffte die Gemeinde noch für 20.900 Euro ein Mannschaftstransportwagen (MTW) der Marke Fiat Ducato an. ,,Die Anschaffung der beiden Fahrzeuge unterstützte wir mit 3.000 Euro Fördergelder aus unserer eignen Kasse", sagte Wehrführer Jörg Schlichting. Auch Amtsvorsteher Fischer lobte die Arbeit von Gemeinde und Feuerwehr und findet die neue Fahrzeugkombination richtig gut. Bürgermeister Herbert Schmidt dankte ausdrücklich der Gemeindevertretung für die unkomplizierte Beschaffung der Fahrzeuge, den Fördernden Mitgliedern sowie der Feuerwehr Dargow die seit Oktober letzten Jahres, neun Monate lang ihr zweites Fahrzeug abgab, damit die Salemer Feuerwehr Einsatzbereit bleiben konnte. Zum Abschluss Dankte Wehrführer Jörg Schlichting Bürgermeister Herbert Schmidt, weil dieser sich hervorragend für die beiden Fahrzeuge eingesetzt hatte. Nach den offiziellen Reden präsentierten die Salemer Brandschützern ihren Gästen sichtlichem Stolz die beiden neuen Fahrzuge. Das TSF-W hat neben neuster Brandschutztechnik, einen 800 Liter Wassertank sowie einen Lichtmast. Nächstes Jahr im Oktober sollen die Salemer Feuerwehrleute dann wahrscheinlich schon in ihr neues Feuerwehrgerätehaus einziehen.

Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Bürgermeister Herbert Schmidt (li.) und Wehrführer Jörg Schlichting jeder mit einem Fahrzeugschlüssel vor dem neuen TSF-W der Freiwilligen Feuerwehr Salem
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Nach den offiziellen Reden präsentierten die Salemer Feuerwehrleute ihren Gästen die beiden neuen Fahrzuge.
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Das TSF-W hat neben neuster Brandschutztechnik, einen 800 Liter Wassertank sowie einen Lichtmast
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Besichtigung
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Besichtigung
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Herbert Schmidt und Jens Timm
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Geschenk
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Auch die Jugendfeuerwehr war dabei
Neue Feuerwehrautos in Salem 2011
Das Zelt war voll

 Text und Bilder von Christian Nimtz