Laterne

Rechtzeitig vor dem 1. Advent fand am 28.11.2009  an der Salemer Kirche Tannenbaum schmücken und Laterne gehen statt. Leider regnete es, aber trotzdem kamen 4 Kinder mit ihren Eltern, dann ging es los: vorne Herbert im Auto mit Laternenmusik,  hinten die gut organisierte Sicherung der Freiwilligen Feuerwehr Salem.
Zurück an der Bushaltestelle an der Kirche gab es unter aufgestellten Partyzelten Kinderpunsch und heiße Würstchen für die Kinder kostenlos, ausgegeben von vielen freiwilligen Helfern.
Wegen der geringen Beteiligung  wurde vom Bürgerverein ( Walter Jung ) und von der Gemeinde ( Bürgermeister Herbert Schmidt ) beschlossen, sich die Kosten zu teilen und ab sofort alles an alle kostenlos auszugeben.
Komisch - dann hörte der Regen auf und viele Leute kamen noch. Der gesamte Punsch (jetzt natürlich mit Schuss) sowie alle Würstchen waren gegen 20:00 Uhr verbraucht.